Der ideale Zeitpunkt für ein Neugeborenenshooting

 

 

Idealerweise findet das Neugeborenenshooting in den ersten 14 Lebenstagen statt.  Wenn es dann doch aus bestimmten Gründen auch nach den 14 Tagen stattfindet, ist auch dass kein Problem.

 

In dieser Zeit schlafen die Kleinen noch recht viel und lassen sich am besten in den hübschen Schalen und Körbchen positionieren. Sie kennen diese Lage noch aus dem Mutterleib.

 

 

Anmeldung und Buchung eines Neugeborenenshootings

 

 

Damit das Fotoshooting eures Babys in den ersten 3 Lebenswochen stattfinden kann, meldet ihr euch am besten bereits 2 Monate vor dem errechneten Geburtstermin.
Solltet ihr aber kurzfristig Interesse an einem Neugeborenenshooting haben, dann scheut euch bitte nicht einfach bei mir nachzufragen. Spontan finden wir gemeinsam sicherlich einen Termin. Buchen könnt ihr das Shooting einfach hier über meine Homepage.

 

 

Terminfindung nach der Geburt

 

 

Den errechneten Entbindungstermin habe ich mir im Kalender notiert. Für fest gebuchte Shootings halte ich in diesem Zeitraum immer Termine frei. Es ist daher egal ob euer Baby vor oder nach dem errechneten Entbindungstermin auf die Welt kommt.
Wichtig ist nur, dass ihr euch bitte in den ersten 2 Tagen nach der Geburt bei mir meldet, am besten per WhatsApp oder E-Mail. Ich schicke euch dann einen Terminvorschlag, den ihr bitte auch recht schnell bestätigt oder wir nach einer Alternative schauen. Dieser Ablauf gewährleistet, dass jeder sein Shooting im genannten Zeitraum erhält.

 

 

Wo findet das Newbornshooting statt

 

 

Was mir besonders wichtig ist, dass ich immer zu euch nach Hause komme um euer Baby zu fotografieren. Für die kleinen ist es die gewohnte Umgebung und so bleiben Mama, Papa und auch das Neugeborene schön entspannt. Zu dem Termin bringe ich alles Notwenige mit, was wir für die Bilder benötigen. Ich habe eine kleine Auswahl an Körbchen und Schalen und Holzhintergründe. Auch süße Kleidung aus Strick, Kopfbänder und kleine Mützen sind bei mir immer dabei. Ich habe unterschiedliche Felle in verschiedenen Farben, diese bringe ich auch mit. Wenn ihr schöne Decken habt, die auf das Bild sollen, werden wir das natürlich mit einbauen.

 

 Ablauf eines Shootings

 

 

Wenn ich zu euch nach Hause komme, sollte es schön warm bei euch sein, sodass wir das Baby auch ausziehen können, ohne das es frieren muss.

 

Wenn die Heizung bereits aus ist, bringe ich gerne einen Heizstrahler mit.

 

Das Baby sollte bereits gestillt sein und wenn möglich nur einen Body tragen, welcher sich leicht ausziehen lässt.

 

Auch im weiteren Verlauf des Shootings richte ich mich immer ganz nach den Bedürfnissen eures Babys. Es ist stets ausreichend Zeit zum Stillen und Füttern.

 

Während des gesamten Shootings ist das Wichtigste, das euer Baby sicher positioniert ist und sich wohl fühlt.

 

Nicht jedes Neugeborene mag jede Position. Die einen lieben die Bauchlage, anderen ist darin ganz unbehaglich. Dies bedeutet eben auch, dass vielleicht nicht unbedingt jeder Wunsch eines bestimmten Sets umgesetzt werden kann. Bisher habe ich aber immer etwas gefunden, worin sich das Baby wohl fühlte, das den Eltern gefiel und womit dann ganz wundervolle Bilder entstanden sind.

 

Das Neugeborenenshooting findet in ruhiger und entspannter Atmosphäre statt und manchmal dauert es auch ein wenig, bis die Kleinen in den Schlaf finden. Damit ihr keinen Zeitdruck habt, plant für das Fotoshooting bitte 2 – 3 Stunden Zeit ein.

 

Familien- und Geschwisterbilder

 

 

Wenn es Geschwister gibt, dann werden wir am besten erst die Bilder mit den kleinen zusammen machen. Da die Aufmerksamkeit der älteren Geschwister nur begrenzt ist und ihnen schnell langweilig wird.

 

Da den kleinen Zwergen 2 – 3 Stunden Shooting einfach zu lang sind, sollte evtl. jemand da sein, der auf die kleinen Aufpassen und sie beschäftigen kann.

 

Ganz zum Schluss mache ich immer die Familienbilder mit allen zusammen. Bei den Familienbildern achtet bitte darauf, eure Outfits farblich aufeinander abzustimmen. Pastellfarben harmonieren z.B. gut miteinander. Wichtig ist einfach, dass ihr bunte Aufdrucke und Muster vermeidet..

 

Hautschüppchen und Pickelchen

 

 

Viele Neugeborene haben nach der Geburt eine sehr trockene Haut oder bekommen Pickelchen.
Macht euch keine Gedanken, das ist vollkommen normal. Bei der späteren Bildbearbeitung am Computer kann ich das sehr gut retuschieren, so dass ihr auf den fertigen Bildern nichts mehr davon sehen werdet. Gleiches gilt auch für die Neugeborenengelbsucht.

 

Bildbearbeitung

 

 

Nach dem Shooting dauert es max. 14 Tage und ihr erhaltet von mir eine Nachricht mit einem Link zu eurer passwortgeschützten Online – Galerie.
Darin befinden sich eure fertig bearbeiteten Bilder. Ihr habt dann eine Woche Zeit um euch eure Bilder herunterzuladen. Die Bilder erhaltet ihr als hochauflösende Dateien von mir. Zudem hat man gerne was in der Hand, daher gibt es innerhalb weniger Tage Post für euch mit Fotoabzügen des Shootings, die Ihr vorab aussucht.

 

 

Investition

 

Ihr investiert bei eurem Neugeborenenshooting in unbezahlbare Erinnerungen an eine einzigartige Zeit und gebt dies als Erbe an euer Baby weiter.